Kaufmann/-frau Büromanagement

Kaufmann/-frau für Büromanagement ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG) | Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Du kannst dich sprachlich exzellent ausdrücken und bist fit in Rechtschreibung?
Immer wichtiger auch: ein Herz für Mensch und Technik!

Von wegen nur Papierkram: Im Büro geht heute alles über Computer, Fax, Diktiergerät oder Telefonanlage. Man sollte diese modernen Kommunikationsmittel bedienen können. Täglich arbeitest du mit Texten und Tabellen, deshalb bist du fit im Umgang mit Computer, Internet und der dazugehörigen Software. Du führst den Terminkalender, bereitest Reisen und Besprechungen vor, organisierst Arbeitsabläufe oder erstellst, prüfst und begleichst Rechnungen. Weil du dich mit betriebswirtschaftlichen Vorgängen wie Personalverwaltung oder Personalbedarfsplanung auskennst und Statistiken auswertest, bist du ein echtes Multi-Talent und oft genug die rechte Hand des Abteilungsleiters.

Modern, ordentlich, kommunikativ – Den Überblick bewahren

Als Kaufmann/-frau für Büromanagement hast du die organisatorischen Fäden bestens in der Hand. Denn die Verwaltung eines Unternehmens umfasst ein breites Spektrum an Aufgaben. Du empfängst zum Beispiel Besucher, bereitest Besprechungen vor oder betreust den Postein- und ausgang. Du hast den Überblick über Termine und bist bei Tagungen oder Seminaren die helfende Hand, wie du eben generell die „rechte Hand“ des Managements bist.

Technik, die begeistert

Die Bürotechnik hat längst Einzug in den Alltag deines Berufs gehalten. Textverarbeitung, Tabellenkalkulation, Telefonanlage, Fax, E-Mail und Internet kannst du sicher bedienen.

Du bist sprachlich fit und glänzt in Rechtschreibung und Zeichensetzung.

Flyer ansehen…